Krankenfahrten in Wolfsburg

In Ihrer Gesundheit liegt uns am Herzen, und deshalb sind wir stolz darauf, unseren Kunden qualitativ hochwertige Krankenfahrten anzubieten. Wir verstehen, dass medizinische Termine und Behandlungen oft eine stressige Erfahrung sein können, und wir sind hier, um Ihnen den Transport zu erleichtern. Bei Taxi Wolfsburg stehen Sicherheit und Komfort an erster Stelle, wenn es um Krankenfahrten geht.

Immer in guten Händen

Krankenfahrten in Wolfsburg

Krankenfahrt Wolfsburg

Kostenlos mit Zuzahlungs-befreiungsausweis

Wir fahren Patienten für Krankenfahrten, die eine ärztliche Verordnung oder ein gültiges Rezept für die Krankenfahrt vorweisen können. Egal, ob Sie zur Strahlentherapie, zur Dialyse oder zu anderen medizinischen Terminen müssen, unsere erfahrenen Fahrer sind für Sie da. Unsere Dienstleistungen erstrecken sich auch auf den Rückweg, damit Sie sich keine Gedanken über die Rückfahrt machen müssen.

Gesetzliche Zuzahlung

Wir bieten sowohl für Patienten mit als auch ohne Zuzahlungsbefreiungsausweis eine hervorragende Lösung. Mit dem Zuzahlungsbefreiungsausweis fahren Sie kostenfrei, ansonsten beträgt die Gebühr mindestens 5€ pro Fahrt und höchstens 10€ pro Fahrt (abhängig nach Wegstrecke). Wir möchten sicherstellen, dass Sie sich keine Gedanken über die sofortige Bezahlung machen müssen. Für den Fall, dass Gebühren anfallen, wird von unserem Rechenzentrum eine Rechnung erstellt, die Sie bequem zu einem späteren Zeitpunkt begleichen, sodass Sie sich auf Ihre Genesung konzentrieren können.

0 +
Krankenfahrten jährlich
0 km+
Fahrt im Durchschnitt
Beispiele für Krankenfahrten

Wann wird die Krankenfahrt übernommen?

Wird von

der Krankenkasse übernommen

Ein älterer Patient benötigt dringend medizinische Versorgung und muss in das nächstgelegene Krankenhaus transportiert werden. Sein Arzt hat bestätigt, dass die Fahrt medizinisch notwendig ist, und eine entsprechende Verordnung ausgestellt. In dieser Situation übernimmt die Krankenkasse die Kosten für die Krankenfahrt, da sie aus medizinischen Gründen erforderlich ist. 

*Voraussetzung ist, dass die Verordnung richtig ausgestellt ist, da sie ansonsten Formfehler beinhaltet und seitens der Krankenkasse nicht akzeptiert wird. In diesem Fall sind Sie dann Selbstzahler.

Wird nicht von

der Krankenkasse übernommen

Eine Person benötigt einen Transport zum Arzt, hat jedoch keine schwerwiegende medizinische Notwendigkeit, keinen Schwerbehindertenausweis oder beispielsweise keine niedrigere Pflegestufe als 3. In diesem Fall handelt es sich um eine Routineuntersuchung oder eine nicht dringende ärztliche Konsultation. Die Krankenkasse wird die Kosten für die Krankenfahrt in dieser Situation in der Regel nicht übernehmen, da sie nicht medizinisch erforderlich ist.

Krankenfahrt Vorbestellung

Füllen Sie das Formular aus und wir melden uns bei Ihnen. Vorbestellung muss mindestens 4 Stunden vorher eingehen.

"Verordnung einer Krankenbeförderung" (Taxischein) hochladen, damit wir ihn auf Richtigkeit und eventuelle Formfehler überprüfen können.
Kontakt Informationen
WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner